LTE-Angebote für Studenten

LTE-Anbieter im Vergleich

lte-angeboteDSL-Geschwindigkeit ohne DSL, ist das möglich? Ja! LTE (Long Term Evolution), auch 4G genannt, ist der Nachfolger aller mobilen Internet Vorläufer wie HSDPA, UMTS, GPRS und EDGE.

Mit Hilfe der Frequenzen im 800-MHz-Bereich (Digitale Dividende) sollen vor allem die ländlichen Regionen mit breitbandigen Internetzugängen versorgt werden. Die drei Netzbetreiber TelekomVodafone und o2 haben diese Frequenzen ersteigert und bieten LTE an. E-Plus hingegen konzentriert sich mehr auf den Ausbau der UMTS-Netze.

Leider gibt es noch nicht überall spezielle Angebote für Studenten. Schau‘ dir einfach die Tarife der verschiedenen Anbieter an, die wir euch hier vorstellen wollen. Des weiteren findest du einen Vergleich von LTE-Sticks mit Flatrate:

Vodafone LTE Angebote

Turboschnell ohne DSL surfen und telefonieren

Jetzt beschleunigen mit den Vodafone LTE Zuhause-Tarifen:

  • Tarif-Angebote mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten (bis zu 50 Mbit/s) und Datenvolumen (bis zu 30 GB) stehen zur Auswahl
  • In immer mehr Regionen in denen es kein DSL gibt
  • Direkt online gehen: Nach Lieferung aufbauen und gleich surfen & telefonieren
  • Die Installation ist kinderleicht
  • Zahlreiche Telefonie-Funktionen

Der LTE-Tarif Vodafone LTE Zuhause S Internet 7.200 ist z. B. ab 19,99 € mtl. (Preis gilt für 12 Monate) zu bekommen! Die Geschwindigkeit liegt bei 7,2 Mbit/s, das Datenvolumen beträgt 10 GB.

Weitere Infos zum Tarif findest du hier:

Vodafone LTE-Angebote

*Details zu den jeweiligen Tarifen findest du auf den Anbieterseiten.

o2 LTE Angebot mit Junge Leute Bonus

Wo DSL nicht hinkommt hilft O2

O2 versorgt zunächst in erster Linie ländliche Gebiete mit LTE, die über keine schnellen Internetzugänge verfügen. Schon bald sollen aber auch Städte von dem neuen 4G Standard profitieren.

Die Vorteile:

  • Du kannst sofort lossurfen
  • Es sind keine Kabelinstallationen notwendig

Aktuelle LTE-Tarife von O2:

O2 bietet verschiedene Tarife mit der LTE-Technologie an. Der Tarif „O2Blue All-in S“ ist z.B. schon ab 19,99 €* (inkl. Junge-Leute-Bonus) im Monat erhältlich.

  • Internet-Flatrate mit LTE 4G
  • Festnetz-, Mobilfunk- & SMS-Flatrate
  • Surfgeschwindigkeit: bis zu 21,1 Mbit/s
    (mit 200 MB)
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • inkl. Datenautomatik
  • Anschlusspreis & Versandkosten entfallen bei Online-Buchung

Mit dem „Junge-Leute-Bonus“ erhältst Du das doppelte Datenvolumen (400 MB).

Weitere Infos zum Tarif findest du hier:

O2 LTE-Angebote

*Details zu den jeweiligen Tarifen findest du auf den Anbieterseiten.

Angebote der Telekom

Internet-Turbo der Telekom: Hybrid

Den „klassischen“ LTE-Tarif findest du nicht bei der Telekom. Dafür kann aber der Hybrid-Tarif für Studenten genau die richtige Wahl sein, wenn du LTE nutzen möchtest. Denn der MagentaZuhause Hybrid Friends-Tarif ist die perfekte Kombination aus Festnetz und Mobilfunk. Über den Speedport Hybrid werden die Bandbreiten aus Festnetz und Mobilfunk gebündelt und sorgen somit für ein schnelles Internet zuhause. Generell wird bei Internetnutzung die DLS/VDSL-Leitung genutzt. In Spitzenlasten wird das LTE-Mobilfunknetz automatisch dazu geschaltet.

Vorteile

  • erheblicher Geschwindigkeitsschub auch für Nutzer mit geringer Bandbreite
  • kein zusätzlicher Mobilfunkvertrag notwendig
  • Datenvolumen: ohne Begrenzung

Weitere Details zum Datenturbo der Telekom gibt es hier:

MagentaZuhause Friends für Junge Leute

* Details zu den jeweiligen Tarifen findest du auf den Anbieterseiten. 

LTE-Stick Tarifvergleich

Mit einem Surf-Stick bekommt dein Tablet bzw. Notebook fast überall einen Mobilfunkzugang ins Internet. Somit bist du sehr flexibel und nicht von den wenigen WLAN-Hotspots abhängig. In der nachfolgenden Tabelle findest du Surf-Sticks mit LTE-Geschwindigkeit und Flatrate im Vergleich!

Hier gehts zum LTE-Stick-Tarifvergleich



1&1 DSL

www.o2online.de