Preisvergleiche

Preisvergleiche

Preise vergleichen leicht gemacht!

specials-studententarife (1)

Ein und dasselbe Produkt lässt sich inzwischen in diversen Online-Shops finden. Das wichtigste Kriterium für die Entscheidung eines Online-Shops ist der Preis. Dieser kann von Shop zu Shop stark variieren. Genau aus diesem Grund gibt es seit vielen Jahren immer mehr Preisvergleichsseiten. Hier kannst du ganz bequem und schnell Preise unzähliger Anbieter für das gleiche Produkt vergleichen. Wir zeigen dir, welche Preissuchmaschinen es überhaupt gibt  und was diese alles können.

Themen dieser Seite:

Die 10 bekanntesten Preissuchmaschinen

1 | Preisvergleich.de

Die Seite preisvergleich.de bietet einen Vergleich für mehr als 5 Millionen Produkte. Angeboten werden diverse Kategorien, wie beispielsweise Mode und Accessoires oder Computer und Software, aus über 1500 Shops. Hier kannst du mit einem Stichwort gezielt nach einem Produkt suchen oder einfach stöbern. Die Preise des gewünschten Artikels werden sofort aufgelistet und verglichen. Produkte aus vielen Kategorien können ausgewählt werden. Dazu zählen beispielsweise Versicherungen, DSL und Handy, Shopping, aber auch Reisen und Flüge. Ein interessanter Vorteil von preisvergleich.de ist die Kategorie „Deal des Tages“: Hier können besondere Schnäppchen von diversen Marken und Anbietern gefunden werden. Artikel können direkt über das Portal erworben werden.

2 | Kelkoo.de

Auch Kelkoo möchte seinen Nutzern helfen, bei dem Onlineeinkauf ordentlich zu sparen. Vor über 16 Jahren wurde das Portal gegründet, um Produkte zu dem jeweils günstigsten Preis zu finden. Kelkoo listet über 75 Millionen Angebote in insgesamt 19 Ländern auf. Somit zählt diese Seite zu den meistgenutzten Preissuchmaschinen der Welt. Um bei einem Onlinekauf besonders gut informiert zu sein, bietet das Preisportal Einkaufsberatungen und Bewertungen von Händlern. Des Weiteren gibt es eine Zusammenarbeit der Preisvergleichsseite mit Marken wie Apple, Sony etc. und  Händlern wie beispielsweise Amazon und Ebay.

3 | Geizkragen.de

Geizkragen.de bietet seit über 15 Jahren einen kostenlosen Preisvergleich von Produkten im Internet. Monatlich wird die Seite von mehreren Millionen Menschen besucht. Auf dem Portal vergleichen Nutzer verschiedene Preise für dasselbe Produkt und suchen den „geizigen“ Preis. Testberichte sollen dir bei der Entscheidung für den passenden Onlineshop, der dein Produkt anbietet, helfen und ausreichend Informationen liefern. Die geizkragen.de Community zählt mehr als 70.000 Nutzer und bietet den Austausch über neue Angebote und diverse Schnäppchen.

4 | Geizhals.de

Seit genau 20 Jahren gibt es das Portal geizhals.de. Heute zählt die Plattform zu den größten Preisvergleichsseiten in Deutschland. Monatlich nutzen circa 3,3 Millionen Menschen die Seite. Geizhals vergleicht fast 1,5 Millionen Produkte, welche mit Testberichten und Informationen gestützt werden. Es werden Angebote in den Bereichen Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Hard- bzw. Software, Sport und Drogerie dargestellt. Die Preise werden mehrmals in der Stunde aktualisiert und sind somit auf dem neuesten Stand.

5 | Billiger.de

Wenn es in Deutschland um den Preisvergleich eines Produkts geht, zählt das Portal billiger.de zu den bekanntesten auf dem Markt. Geboten werden mehr als 50 Millionen Preise zu über 2 Millionen gelisteten Produkten. Die Seite beinhaltet über 22.500 Online-Shops. Es werden beispielsweise Preise aus den Kategorien Mode, Unterhaltungselektronik und Arzneimittel verglichen. Auch Strom- sowie Gastarife oder Flüge können bezüglich des Preises verglichen werden. Auch billiger.de ergänzt die verglichenen Preise mit Produktinformationen, Videos und Testberichten. Ein großer Vorteil des Portals ist der Sparberater, welcher dem Nutzer dezent aktuelle Rabattaktionen zu dem gewünschten Produkt anzeigt. Das Portal wird seit dem Jahr 2006 mehrfach mit einem TÜV-Zertifikat ausgezeichnet.

6 | Guenstiger.de

Aktuell vergleicht die Preissuchmaschine Guenstiger.de über 140 Millionen Preise im Internet. Angebote von über 3.000 Händlern sind gelistet. Das Spektrum reicht, wie viele der bereits genannten Seiten, ebenfalls von Haushaltsartikeln bis zu Sportprodukten. Die Aktualität der Preise wird im Minutentakt überprüft. Händlerbewertungen, Testberichte und Erfahrungen von Nutzern gehören zur jeweiligen Produktübersicht. Damit möchte guenstiger.de dir noch mehr Transparenz und Hilfe bei deiner Kaufentscheidung bieten. Die gelisteten Händler werden von dem Preisvergleichsportal auf ihre Qualität geprüft. Es werden sichere Bezahlarten, ein gültiger Gewerbeschein und auch der Kundenservice kontrolliert.

7 | Preis.de

Preis.de ist eine beliebte Preisvergleichsseite in Deutschland. Das Portal betont, dass es lediglich ein „Shoppingbegleiter“ und kein Online-Shop ist. Die Angebote werden aus knapp 42.000 Online-Shops mit 118 Millionen Angeboten verglichen. Gestützt werden die Preisinformationen mit Kundenbewertungen und Tests des gewünschten Produktes. Die Seite bietet dir unter anderem einen Sparblog, welcher dich täglich über neue Schnäppchen oder Aktionsangebote informiert.

8 | Idealo.de

Die Preissuchmaschine idealo.de wirbt damit, Deutschlands größter Preisvergleich zu sein: Fast 218 Millionen Angebote von mehr als 58.000 Online-Händlern. Diese große Vielfalt an Preisen und Angeboten gibt es in Deutschland nur bei idealo.de. Es gibt circa 1.900 Kategorien diverser Produkte sowie viele Filterfunktionen, um das beste Angebot bzw. den entsprechenden Händler gezielt zu finden. Zudem bietet dir das Portal spezielle Funktionen, wie beispielsweise den Preisalarm, der dich bei einer Preisänderung deines Produktes unverzüglich informiert. Auch idealo.de prüft die Händler auf Seriosität, Bonität sowie die Einhaltung rechtlicher Grundlagen.

9 | Shopwelt.de (ehemals: Evendi.de)

Das shopwelt.de Team ist schon seit über 15 Jahren in dem Bereich E-Commerce tätig. Geboten wird eine verbraucherfreundliche Shoppingplattform, welche Angebote und Preise vergleicht. Die Kategorien sind weit gefächert: Von Mode, Technik bis hin zu Gartengeräten. Bei einem Preisvergleich wird unter anderem die Anzahl der Produkte in dem Lager des Händlers angezeigt. Ein Produkt kann zum Beispiel in einer bestimmten Preisspanne oder nach einem Hersteller gesucht werden. Nachdem du einen Artikel gesucht hast, kannst du die Lieferzeit, den Preisunterschied zu anderen Anbietern, die Bewertungen sowie die Höhe möglicher Versandkosten einsehen. Als Nutzer hast du direkt nach einem Kauf die Möglichkeit, eine Rezension zu hinterlassen.

10 | Ciao.de

Ciao ist eines der größten Shopping-Portale Europas. Auf ciao.de können sich Nutzer  in der Community über ihre Erfahrungen mit Produkten oder Dienstleistungen austauschen und Kritik äußern. Unabhängige Tests von den Verbrauchern werden mit Informationen über Preise kombiniert. Grundsätzlich kannst du auf dieser Internetseite Preise verschiedener Online-Shops vergleichen.

Preisvergleichsseiten im Test

Wie bei so vielen Internetportalen hat auch die Anzahl der Preissuchmaschinen im Internet in Deutschland zugenommen. Alle verfolgen das Ziel, das beste Angebot zu liefern und somit die meisten Nutzer zu gewinnen. Welche Preissuchmaschinen in aktuellen Tests jedoch am besten abgeschnitten haben, wird im Folgenden dargestellt.

Test: veröffentlicht auf n-tv.de, 2014

Die Wahl fiel auf folgende neun Preissuchmaschinen:

  • idealo.de
  • billiger.de
  • preis.de
  • geizkragen.de
  • guenstiger.de
  • preissuchmaschine.de
  • geizhals.de
  • preisroboter.de
  • kelkoo.de

Teilkategorie Analyse Preissuche

Laut n-tv.de waren die Preise vieler Portale nicht immer auf dem neusten Stand. Nur zwei von insgesamt zehn getesteten Preissuchmaschinen konnten stets aktuelle Preise vorweisen. In der Teilkategorie Analyse Preissuche schnitt „idealo.de“ mit 87,0 von 100 Punkten am besten ab, gefolgt von „billiger.de“ mit 72,8 Punkten und „guenstiger.de“ 72,2 Punkten. Am schlechtesten schnitten die Portale „kelkoo.de“ mit nur 50,2 Punkten und „preisvergleich.de“ mit 46,9 Punkten ab. N-tv rät, bei der Preissuche immer einen kritischen Blick zu bewahren und den Preis zu prüfen. Ansonsten zahlt man letztendlich mehr für das Produkt.

Testsieger: Gesamtergebnis

In dem Gesamturteil konnte „idealo.de“ den ersten Platz erlangen. Das Portal schnitt mit dem Qualitätsurteil „gut“ und 78,7 von 100 möglichen Punkten ab. Idealo.de konnte nicht nur bei der Analyse der Preissuche, sondern auch bei der Internetanalyse punkten. Im Schnitt zeigte das Portal am häufigsten aktuelle Preise für Produkte an. Die Preisvergleichsseite erzielte in beiden Kategorien den Bestwert. Auch die zahlreichen Filteroptionen überzeugten im Test.

Platz zwei belegt die Preissuchmaschine „billiger.de“ mit 71,1 von 100 Punkten. In dem Servicebereich Internet sowie der Analyse der Preissuche erlangte das Portal jeweils den zweiten Platz. Billiger.de konnte, wie auch idealo.de, mit dem Qualitätsurteil „gut“ versehen werden. Auf der Preisvergleichsseite stehen dir viele Informationen über ein Produkt, ein Merkzettel sowie ein persönlicher Bereich zur Verfügung. Im Test konnte billiger.de für circa 40 Prozent der Produkte den günstigsten Preis finden.

Platz drei konnte die Preisvergleichsseite „preis.de“ mit 70,0 Punkten erlangen. In dem Test schnitt sie somit fast genauso gut wie „billiger.de“ ab. Das Qualitätsurteil war ebenfalls „gut“. Allerdings konnte die Seite in der Kategorie Internetauftritt nur mit „befriedigend“ abschließen. Weit besser als die Konkurrenz schloss das Portal in der Teilkategorie Nutzerbetrachtung, in dem Bereich der Internetanalyse. Besonders punkten konnte hier die Bedienungsfreundlichkeit. In Bezug auf die Aktualität der Preise konnte preis.de nur Platz vier erlangen.

Test der DtGV

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH hat in Kooperation mit n24 ebenfalls verschiedene Preisvergleichsseiten miteinander verglichen und getestet.

Die Wahl fiel auf folgende zehn Preisvergleichsseiten:

  • Billiger.de
  • idealo.de
  • geizhals.de
  • guenstiger.de
  • preis.de
  • preisvergleich.de
  • twenga.de
  • google.de/shopping
  • kelkoo.de
  • ciao.de

Produktvielfalt meist „sehr gut“

Das Produktspektrum konnte in fast allen Fällen punkten. In der Kategorie Vergleichsvielfalt gab es für acht Portale die Note „sehr gut“ und für zwei Preisvergleichsseiten die Note „gut“. Vier Portale (billiger.de, google.de/shopping, idealo.de und preis.de) haben sogar die maximale Punktzahl erhalten.

Keine Preisvergleichsseite kann immer/für jeden Artikel den besten Preis finden

Wie auch der Test von n-tv feststellte, findet kein Portal immer den günstigsten Preis für alle Produkte. Da die Preissuchmaschinen auf unterschiedliche Händler und Angebote zugreifen, macht es vor allem bei teuren Produkten Sinn, verschiedene Portale zu vergleichen. Der Test zeigte, dass der höchste Preis für einen Artikel ganze 15% über dem günstigsten Preis einer Suchmaschine lag. In einzelnen Fällen gab es sogar Preisunterschiede von 25% bis 31% bei dem Vergleich verschiedener Portale.

Auch bei der Aktualität der angezeigten Preise in einem Portal gab es einige Pannen. Durchschnittlich war der tatsächliche Preis in dem Online-Shop in mehr als 10% der Fälle höher als auf der Preisvergleichsseite angezeigt. Besonders positiv konnte „preisvergleich.de“ in der Kategorie abschneiden: In allen getesteten Fällen entsprach der angezeigte Preis auch dem tatsächlichen Online-Shop-Preis. „Idealo.de“ konnte ebenfalls relativ gut abschneiden, gab allerdings in sechs von 20 Fällen einen günstigeren Preis an, der somit nicht korrekt bzw. aktuell war. „Google.de/shopping“ konnte in der Kategorie Preissuche  mit der Note 1,8 den ersten Platz belegen. Platz zwei und drei belegten „billiger.de“ und „geizhals.de“ mit der gleichen Note.

Gesamturteil (Test Preissuchmaschinen)

Auf Platz eins der Gesamtwertung konnte das Portal „billiger.de“ mit 92% der Zielerreichung und der Note 1,6 (gut) landen. Die Preisvergleichsseite konnte alle Kriterien am besten erfüllen und somit Testsieger werden.

Platz zwei belegte die Preissuchmaschine „idealo.de“ mit ebenfalls 92% der Zielerreichung und der gleichen Note wie billiger.de. Besonders die angebotene Produktsuche und die Transparenz waren ausschlaggebend.

Den dritten Platz konnte „geizhals.de“ für sich entscheiden. Das Portal konnte 91% in der Kategorie Zielerreichung erlangen und bekam ebenfalls die Note 1,6 (gut). Auch geizhals.de konnte bei der Preissuche, der Produktsuche und durch die Transparenz punkten und gute Leistungen vorweisen.

Auf dem letzten Platz landet mit nur 78% der Zielerreichung und der Note 2,5 (gut) der Anbieter „ciao.de“. Es gab somit kein Portal, welches schlechter als „gut“ in der Gesamtbewertung abgeschlossen hat.

Testergebnisse und Ranking im Überblick

Ranking der AnbieterMobile Webversion und AppDesign (in Punkten)PreisalarmBedienbarkeit der Funktionen (in Punkten)Gesamturteil (inklusive der Aktualität aller Preise)
1 | idealo.deMobil: Ja
App: Ja
5/5
sehr übersichtlich und strukturiert
Ja 3/5
viele Funktionen. Sortierung der Rubriken wirkt unübersichtlich. Zum Teil sehr kleine Schrift
5/5
überzeugt mit Design, Aktualität der günstigsten Preise, großer Produktauswahl sowie Suchfunktionen
2 | billiger.deMobil: Ja
App: Ja
4/5
übersichtlich, klar strukturiert und schlicht gehalten
Nein4/5
viele Filter und Funktionen - sofort ersichtlich und schnell zu bedienen durch klare Navigation und viele Bilder
5/5
gute Navigation, schnelle Suche eine Produktes, aktuelle Preise
3 | guenstiger.deMobil: Ja
App: Ja
4/5
viele Informationen, aber übersichtlich sortiert
Ja und Preisverlauf4/5
sehr guter Überblick über die Selektionsfunktionen, leichte Bedienbarkeit
4/5
punktet mit guten Sortierfunktionen, dem Preisverlauf und korrekten Preisen
4 | preis.deMobil: Ja
App: Ja
4/5
guter Überblick über Kategorien
Nein, aber Preisverlauf5/5
Funktionen verständlich und übersichtlich geordnet, sehr leichte Bedienbarkeit
4/5
übersichtliche und schnelle Suche funktioniert einwandfrei
5 | shopwelt.de (ehemals: evendi.de) Mobil: Ja
App: Nein
4/5
gute Übersicht und zentral angeordnetes Suchfeld
Ja und Preisverlauf4/5
leichte Bedienbarkeit durch übersichtliche Anordnung der Kategorien
3/5
einfache Navigation, kein Gesamtpreis inkl. Versandkosten, Preise meist aktuell
6 | geizhals.deMobil: Ja
App: Ja
4/5
Kategorien aufgelistet und auf einen Blick erkennbar
Nein3/5
gute Preis- und Produktsuche, Produktvorschläge und transparente Filteroptionen. Unübersichtliche Darstellung der Ergebnisse
3/5
Transparenz und einfache Navigation, meist günstige Preise
7 | geizkragen.deMobil: Nein
App: Ja, nur für Apple
3/5
grundlegende Informationen auf einen Blick, etwas unstrukturiert
Ja3/5
Navigation gut strukturiert, jedoch werden Eingabefehler nicht korrigiert
3/5
gut nutzbar für zusätzliche Gratisprodukte/Gutscheine. Preise nicht immer aktuell
8 | kelkoo.deMobil: Ja
App: Ja
3/5
klare Struktur, Kategorien nicht auf den ersten Blick sichtbar
Nein3/5
einige Filterfunktionen, keine Autokomplettfunktion in der Suchleiste
2/5
oft teure Preise. Mehrere Angebote aus nur einem Online-Shop
9 | preisvergleich.deMobil: Nein
App: Nein
2/5
Startseite sowie Suchergebnisse werden mit zu viel Werbung angezeigt
Nein2/5
grundlegende Funktionen vorhanden, jedoch keine automatische Ergänzung des Suchbegriffs. Anzeige des Gesamtpreises nicht möglich
1/5
fehlerhafte Preisergebnisse, zu wenig Funktionen sowie eine unstrukturierte Anzeige
10 | ciao.deMobil: Ja
App: Nein
3/5
Suchfeld im Zentrum, gute Übersicht
Nein1/5
Autokomplettfunktion und Gesamtpreisanzeige fehlen. Zu viel Werbung für leichte Bedienbarkeit
1/5
ungenaue Ergebnisse und zu viel Werbung. Keine Autokomplettfunktion, kein Gesamtpreis, veraltete Preise

Fazit

Online-Shopping zu einem Erlebnis machen – genau dieses Ziel verfolgen Preissuchmaschinen. Sie wollen dir helfen, schnell und einfach den günstigsten Preis für dein Wunschprodukt zu finden. In Deutschland gibt es unzählige Anbieter. Besonders gut haben in Tests die Portale „idealo.de“ und „billiger.de“ abgeschlossen. Vor allem bei teuren Markenprodukten kann sich zusätzlich der Vergleich von unterschiedlichen Preissuchmaschinen lohnen, da jedes Portal unterschiedliche Online-Shops anbietet. Es wird geraten, die Produkte nach Preis inklusive Versandkosten zu sortieren, um die Übersicht zu behalten. Warum also zu viel Geld bezahlen, wenn es Online-Shops gibt, die dein Wunschprodukt zu einem besseren Preis anbieten?! Mithilfe von Preissuchmaschinen kannst du alles in allem eine Menge Geld und  auch Zeit sparen, tausende von Shops nach dem besten Preis zu durchsuchen. Teste die Preisvergleichsseiten und entscheide selbst, welches Portal deine Ansprüche am besten erfüllt.