Sparen mit Zinsen – Der Sparplan für Studenten

Kostenlose Girokonten speziell für Studenten und junge Leute

Monatliches Sparen ist für viele Deutsche ein erstrebenswertes Ziel. Wenn man zumindest den Willen und die Möglichkeit hat, dann hat man bereits 50 % auf dem Weg zum Ziel erreicht … nun fehlt nur noch das entsprechende Produkt. In der Niedrigzinszeit sind momentan fast nur noch ETF-Sparpläne erhältlich. Wenn ich ein Investment an der Börse aber nicht möchte, sind mir fast die Hände gebunden und die Alternativen rar. ZINSPILOT erweitert nun das Spektrum um eine weitere Möglichkeit – den ZINSPILOT Flex-Sparplan. Aktuell hat ZINSPILOT bereits 4 Sparpläne im Angebot. Wir möchten euch das Produkt am Beispiel des Flex Sparplans der My Money Bank erklären:

Wer kann das Produkt abschließen bzw. wie funktioniert das Produkt?

Registriere dich und gib den Empfehlungscode MyMoneyBank-Flex-Sparplan ein. Eröffne anschließend das kostenlose ZINSPILOT-Konto. Schließe das Flexgeld24 der My Money Bank ab und leg monatlich mindestens 50 Euro an. Bespare das Produkt mit dieser Sparrate für mindestens 12 Monate und du erhältst von der Deposit Solutions GmbH einen Bonus von 20 Euro. Nach 24 Monaten überweisen man dir noch einmal 20 Euro auf dein hinterlegtes Referenzkonto, so dass du dir insgesamt einen Bonus von 40 Euro sichern kannst. Das Besondere an den ZINSPILOT Sparplanprodukten ist also, dass regelmäßiges Sparen zusätzlich durch ZINSPILOT belohnt wird und eben ein Bonus durch das Unternehmen an Sparer mit Ausdauer ausgezahlt wird.

Jetzt für den Flex-Sparplan registrieren!

Welches Produkt liegt dem Flex-Sparplan zu Grunde?

Dem Flex-Sparplan liegt ein Flexgeld24 (variabel verzinste Spareinlage mit regelmäßiger Verfügbarkeit zu den zwei monatlichen Zinszahlungsterminen) zu Grunde. Die zwei monatlichen Verfügbarkeiten sind immer am 01. und 15. eines Monats. Sind diese beiden Tage keine Bankarbeitstage, verschiebt sich die Verfügbarkeit entsprechend auf den darauffolgenden Bankarbeitstag. Das Produkt hat ansonsten keine feste Laufzeit und ist mit einem variablen Zins ausgestattet. Du kannst jederzeit Teilauszahlungen vornehmen oder über das Produkt komplett verfügen, verlierst damit allerdings den Anspruch auf die Bonuszahlungen nach 12 bzw. 24 Monaten.

Renditeberechnung am Beispiel des My Money Bank Flex Sparplans

Wenn du monatlich 50 € über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten in das Flexgeld24 der My Money Bank eingezahlt hast, erhältst du neben dem Zins (aktuell 0,45 % p.a.) einen Bonus von 20 €. Nur die Bonuszahlung ermöglicht Ihnen also bereits eine Rendite, bei dem entsprechenden Sparbetrag von 50 €, von über 3,33 % p.a. Wir denken gerade für Studenten stellen die Flex-Sparpläne von ZINSPILOT eine spannende Option dar, um regelmäßig zu sparen.

Was gilt es zu beachten?

Dieses Produkt ist nur für ZINSPILOT Neukunden nutzbar und bei der Registrierung muss der entsprechende Empfehlungscode eingegeben werden. Damit man den attraktiven Bonus von ZINSPILOT erhält, muss das entsprechende Flexgeld24 auf einer regelmäßigen Basis bespart werden. Das bedeutet, dass monatlich mindestens 50 € in das Produkt eingezahlt werden müssen. Das Ganze muss mindestens 12 Monate nacheinander geschehen, damit man die erste Bonuszahlung erhält. Bei dem Produkt der My Money Bank sind das 20 €, die dann anschließend auf das hinterlegte Referenzkonto fließen.

Wer ist ZINSPILOT?

ZINSPILOT ist eine Marke der Deposit Solutions GmbH und ein klassisches Fintech Unternehmen. Den Hauptsitz hat das Unternehmen in Hamburg und beschäftigt mittlerweile über 330 Mitarbeiter. Neben dem eigenen Vertriebskanal ZINSPILOT stellt Deposit Solutions seine Software auch weiteren Banken, wie der Deutschen Bank oder den Genossenschaftsbanken zur Verfügung. Dabei vertrauen nur ZINSPILOT bereits mehr als 190.000 Kunden.

Jetzt für den Flex-Sparplan registrieren!